Escher 304

Für jede Band ist die Namensfindung so eine Sache. Escher 304 – das ist für uns Musik und mehr:

Die Escherstrasse 304 ist nicht nur der Ort, an dem wir proben, sondern wir blicken auf eine lange Zeit zurück. Das „Luckys Haus“  war für uns, meine Freunde und Bandkollegen  die Location, an der wir unsere Kindheit erlebten.Von unseren Vätern gegründet und in den 70iger Jahren zu einem Jugendheim ausgebaut, ist es heute noch eine Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche sowie sozialer Treffpunkt. 

In den 90iger Jahren wurde das Haus für 10 Jahre stillgelegt und doch sind wir als Bands geblieben. Wir waren 15 Freunde, die dabei völlige Narrenfreiheit und eine tolle Zeit hatten – mit Partys , Zelttouren, etc. ! Der Ort ist somit ein Teil von uns.


Kellerladen e.V.  Infos unter www.kellerladen-ev.de

Buchtipp  »Man nannte mich MauMau«

 

Foto BUCH MAUMAU 1 Foto BUCH MAUMAU 2